Forensic MVCR Report 2.0

Das Video Snapshoot Werkzeug zum Einspielen von Videobändern aller Art.


Bei der forensischen Auswertung von analogen Videobändern stößt man als Auswerter oft schnell an die Leistungsgrenzen. Sämtliche Videobänder, ob nun VHS, Hi8 oder DV müssen erst langwierig gesichtet werden, um möglicherweise kompromittierendes Material, welches durchaus in einem "normalen" Video versteckt sein könnte zu finden.

Um die Zeiten für die Sichtung eines solchen Videofilmes zu verkürzen wurde Forensic MVCR Report entwickelt.

Forensic MVCR Report generiert Einzelbilder aus einem abspielenden Videofilm und schneidet diese von handelsüblichen TV-Karten oder Video Schnittkarten mit. Dabei ist es nicht mehr notwendig das Video in Realzeit zu sichten, sondern nachdem die Videofilm "Preview" vollständig ist, einfach noch die Snapshoots einzusehen.

Da Forensic MVCR Report Voreinstellungen bezüglich der Videolänge und der Snapshoot Zeit zulässt, kann auch ein automatisierter Mitschnitt, zum Beispiel über Nacht realisiert werden.
Desweiteren ist Forensic MVCR Report in der Lage bis zu 8 Videoquellen anzusteuern, um somit auch mit mehr als einem Video Gerät, also zum Beispiel mit 2 TV Karten zu arbeiten.

Der Vorteil der Verwendung des Forensic MVCR Report ist vorrangig der eingesparte Zeitfaktor. Es ist nicht mehr notwendig personelle Ressource einzusetzen, um Videobänder in Realzeit zu sichten. Aber auch ein weiterer Vorteil liegt auf der Hand. Die psychische Belastung der Sachbearbeiter in Verfahren mit Darstellungen von Kindern in sexuellen Handlungen kann verringert werden, da ein Durchsicht der psychisch stark belastenden Videos in Realzeit nicht mehr erfolgen muss sondern über die Videoübersicht eine Einklassifizierung des Asservats bereits erfolgen kann.


Automatische Videosegmentierung von VHS, HI8, DVD, oder anderen Videosignalen, während der Videowiedergabe.

Features

- zeitbasierte Videosegmentierung
- Unterstützung  von Standard Videoquellen (FBAS, S-VIDEO, TV Channel) mit Direct X Schnittstelle (TV Karten, Videograbber)
- Unterstützung für bis zu 8 Videoquellen
- Speicherung mit Segmentierungszeitstempel
- Watermarking der Videoeinzelbilder mit EXIF Daten

Mindestanforderungen:

Intel Core Duo, 4GB RAM, Intel Graphik, 200 GB Speicherkapazität, Windows XP oder höher

Empfohlene Anforderungen:

Intel i3 mit 8GB RAM, Intel HD Graphik, 500 GB Speicherkapazität, Windows 8.1

2.0
- initial release
- Multi Channel Support

1.0 release candidate 4
- Snapshoot Filename ordered for FMR support

1.0 release candidate 3
- added extra video property selection
- added save 1 shoot button
- improved error handling

1.0 release candidate 2
- added autotune button for Tuner channel

1.0 release candidate 1
- First official release

Partnerschaft mit uns?

"Wenn man das Unmögliche ausgeschlossen hat, muss das, was übrig bleibt, die Wahrheit sein, so unwahrscheinlich sie auch klingen mag."

SIR ARTHUER CONAN DOYLE

 

www.eyewitnessforensic.com wird überprüft von der Initiative-S. Nähers unter www.initiative-S.de

JoomShaper